rrm logo 2016Das war er, der 33. Rhein Ruhr Marathon am Sonntag, den 05.06.2016 bei hochsommerlichen Temperaturen von über  30°C quer durch Duisburg.

Es gab einen neuen Teilnehmer-Record, nicht zuletzt durch die zusätzlichen Anmeldungen des am Tag vorher wetterbedingt abgesagten Marathon in Mönchengladbach.

Schon Sonntag Morgen am Start wurden 25°C gemessen - die Temperaturen gingen hoch bis auf 35°C - ein großes Lob gebührt den Duisburger Zuschauern, die mit Wasserwannen und Gartenduschen für Abkühlung sorgten. Das war wirkliche Bürgerhilfe! Ohne diese Unterstützung wären sicher viel mehr Starter ausgestiegen.

Eine Fotostrecke von Wolfgang Steeg gibt es hier
Alle Ergebnisse hier