heinz
Hallo, mein Name ist Peter Hionsek, vom ThyssenKruppStahl - Betriebssport - Verein.
Ich bin den 21. Benefitz - Lauf, für das diesjährige Projekt, Kinderheim Sankt Josef, in der Gruppe, 10 km in 65 min. mitgelaufen.


Ohne Wettkampf - Stress, war dass ein schöner Sonntags - Lauf, durch den Duisburger - Herbst - Wald. Und dass alles, für einen Guten - Zweck, ich gehe Sonntags eigentlich, immer in die Kirche.
Aber Heute, am Sonntag Morgen, hat diese Laufgemeinschaft, wohl auch einen Guten Zweck gedient. Das war ein Lauf, für Leib und Seele, so etwas, muss auch mal sein.  
Kaffe und Kuchen, war reichlich vorhanden. Ihr macht das richtig, alles wurde zu kleinen Preisen angeboten. Kaffe 0,50 Cent, Kuchen 1€ ( Natürlich selbst gemachter Kuchen. )
Das sind zivile Preise, da kan man sich noch drüber erfreuen. Fast jedes geparkte Auto, hat auf seinem Beifahrer - Sitz, einen Teller mit Kuchen gehabt, da hat Mann oder Frau, nach dem Lauf, sich noch was Gutes gegönnt, Warum auch nicht.
 
Unsere Trainer, bei uns im Betriebssport Verein, sagen immer. " Es gibt nichts besseres, als Laufunterlage, als einen Wald - Boden. " Da haben die wohl recht. Der Wald - Boden, war mit bunten Herbst - Laub bedeckt, der Himmel war blau, die Luft, die man einatmete, roch nach Wald, Blätter und Pilzen. Die Licht - Spiele, die durch die morgendliche Sonne den Wald verzauberten, dass alles, war ein schöner Moment, den jeder für sich, beim Laufen erlebte. Ich fand es prima.
Das war wieder ein schöner Lauf. Das Wetter, hat doch wieder prima mitgespielt, was für den Monat November, nicht selbstverständlich ist.

Ich fotografiere gerne, dass sind dann für mich Momentaufnahmen, so war dass dann halt, an dem Tag. Nicht alle Bilder habe gute Qualität, die meisten  sind ja während des Laufens, mit einer kleinen Digital - Kamera  gemacht worden. Die Bilder, sind ja nur eine Erinnerung für mich, an einen schönen Tag, den ich Dank, Ihrer Initiative, erleben durfte.  Beim Laufen, für sich, und andere, etwas Gutes tun, dass macht Ihr wirklich prima, dass muss mal lobend erwähnt werden.
 
Die in Schönschrift geschriebene Urkunde, hat auch wieder, einen Sonder - Platz, über meinem Schreibtisch bekommen.
Es hängen schon viele Urkunden, in meinem Zimmer, aber allen Besuchern, fallen Euere, handschriftlich erstellten Zertifikate,immer wieder
als erstes auf. Sie ist auch etwas ganz besonderes. An dieser Stelle, DANKE dafür.

Ich freu mich schon, auf nächstes Jahr.
Mit freundlichen Gruß
Peter Hionsek